Einladung zum Workshop „Handlungsempfehlungen - den digitalen Gast verstehen“

Gepubliceerd op 09.11.2018

Nieuws voor partnerbedrijven

Terug naar de artikels

Werte Partner der Tourismusagentur Ostbelgien, hiermit möchten wir Sie zu unserem „Inhouse-Workshop“ zum Thema „Handlungsempfehlungen - den digitalen Gast verstehen“ einladen. Dieser Workshop findet statt am Donnerstag, 29. November von 9:00 – 11:30 Uhr im Veranstaltungszentrum Triangel (Versammlungssaal 1. Etage) in St.Vith. 

Geleitet wird die Veranstaltung durch Stefan Möhler, Geschäftsführer der Hamburger Kommunikationsagentur „Netzvitamine“.

„Nur wer versteht, was die Menschen bewegt, kann sie auch bewegen“

Im Mittelpunkt des Workshops steht das Thema „der digitale Gast“ und die Fragen

  • Wie sieht der moderne Besucher aus, der sich für Ostbelgien und die Großregion interessiert?
  • Wie sieht seine Reiseplanung in Zeiten von Social Media aus?
  • Was erwartet der digitale Gast vor Ort?

Um die Gästestruktur in Ostbelgien und in der Großregion besser kennenzulernen, wurde im Rahmen des Interreg-V-Projektes „Digitales Tourismusmarketing für die Großregion“ eine wissenschaftliche Online-Markanalyse durch das renommierte Sinus-Institut aus Heidelberg durchgeführt und ausgewertet.  

Stefan Möhler wird die Ergebnisse der Studie vorstellen und ausgehend von dieser Basis Handlungsempfehlungen aussprechen. Diese Handlungsempfehlungen beziehen sich auf die aktuelle Kernzielgruppe, die erweiterte Kernzielgruppe, auf die Online-Nutzung, die Reise-Inspiration und -Information, die digitalen Angebote an POI, die Reisebuchung und Barrieren uvm.

Wir sind überzeugt davon, dass dieser „Inhouse-Workshop“ mit Stefan Möhler allen touristischen Anbietern in Ostbelgien während 2,5 Stunden wichtige Impulse im Hinblick auf die professionelle Ausrichtung liefern wird. Deshalb würden wir uns sehr freuen, wenn wir Sie am 29. November im Triangel begrüßen dürfen. Die Teilnahme ist für alle TAO-Partnerbetriebe gratis. Bitte füllen Sie dazu diese Online-Bestätigung aus (bitte auf den Link klicken):



https://de.surveymonkey.com/r/6TSNQZ7


Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der Telefonnummer 080 280 996 (J. Weishaupt) oder unter joerg.weishaupt@ostbelgien.eu zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Sandra De Taeye
Direktorin der Tourismusagentur Ostbelgien


Zur Person: STEFAN MÖHLER

begeisterte sich erstmals in Frankreich für die Tourismusbranche, wo er als Concierge bei Relais & Châteaux arbeitete.

  • Nach dem Studium der Verwaltungswissenschaft an der Universität Konstanz begann er 1994 sein Studium der Tourismusbetriebswirtschaft an der Dualen Hochschule Baden- Württemberg in Ravensburg, wo er gleich nach seinem Abschluss einen Lehrauftrag erhielt.
  • Sein Weg führte ihn als "Netzreisender" weiter nach Freiburg, wo er als Bereichsleiter Systeme bei der Tourismus Service GmbH die Einführung neuer Reservierungssysteme verantwortete.
  • 1999 trat er dann als Teilhaber in die Unternehmensberatung tourism consult network in Hamburg ein. Spin-off dieser Beratungsunternehmung ist die netzvitamine GmbH, wo Stefan heute als geschäftsführender Gesellschafter und Managementberater tätig ist.
  • Neben der Tätigkeit als Lehrbeauftragter in Ravensburg unterrichtet Stefan Möhler auch an anderen Hochschulen zu den Themen Online-/Social Media-Marketing und Informationsmanagement.
  • Stefan berät schwerpunktmäßig touristische Unternehmen bei digitalen Transformationsprozessen, Management von Internetprojekten und Kommunikationsstrategien im Social Web. Alle drei Jahre ist er Jurymitglied beim Innovationspreis des Deutschlandtourismus (Deutscher Tourismuspreis) des DTV.
  • Stefan Möhler ist verheiratet und lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Hamburg.

Das INTERREG-Programm wird aus dem „Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung“ (EFRE) gefördert. Die Europäische Union investiert in Ihre Zukunft.

Nuttige informatie
Auteur
jw
Grossregion Interreg
Stel een artikel over de Oostkantons voor!

Terug naar de artikels